Zahnbehandlungen in Sopron

Kieferchirurgie

Knochenaufbau

(Knochenaugmentation)

Knochenmangel kann mit natürlichen oder synthetischen Knochenersatzmitteln beseitigt werden (zum Beispiel vor der Implantation, nach Zyste, Parodontal Operation). Je höher und dicker der Kieferknochen ist, desto besser sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Einsetzen von Zahnimplantaten. Die Sinusbodenelevation (Sinus lift) ist ein spezielles Methode zum Knochenaufbau im Oberkiefer. Der Sinuslift ist ein Eingriff, bei dem unseren Kieferchirurg Knochenersatz verwenden, um die Höhe des Oberkiefers zu erhöhen.
Knochenaufbau (Knochenaugmentation)

Implantate

Zahnimplantate haben die Aufgabe die fehlende Zähne zu ersetzen. Das Implantat bildet die Wurzel des neuen Zahnes. Ein als Abutment bezeichnetes Verbindungsstück passt auf das Implantat und die Krone wird an der Oberseite des Abutments befestigt. Ihr neuer Zahn kann wie ein normaler Zahn gereinigt und gepflegt werden.

Weitere Informationen über Implanate:
unter Zahnbehadlungen / Zahnimplantate

Implantate

Wurzelspitzenresektion

Entfernung die entzündlicher Läsionen an der Wurzelspitze (zum Beispiel Granuloma oder Zyste), damit wir den Zahn erhalten können.
Ablauf der Wurzelspitzenresektion:
Nach der Wurzelfüllung, üblicherweise unter örtlicher Betäubung, wird die Zahnwurzelspitze bedeckende Knochen mit einem Knochenbohrer (oder Knochenmeißel) freigelegt und die Wurzelspitze (mindestens 3 mm) entfernt. Die Wunde wird geschlossen und nach 10-14 Tage werden die Nähte entfernt.
Wurzelspitzenresektion in Ungarn, Sopron

Chirurgische Zahnentfernung

Chirurgische Entfernung von Weisheitszähne, gebrochene Zähne, Wurzeln und impaktierte Zähne, wenn der Zahn nicht mit herkömmlichen Methoden entfernt werden kann. In diesem Fall wird unter örtlicher Betäubung ein kleiner Einschnitt in das Zahnfleisch vorgenommen und Knochen um den Zahn herum entfernt, wodurch ein kleiner Teil des Zahns zugänglich wird. Dies erleichtert das Entfernen des Zahns. Nachdem der Zahn entfernt wurde, wird das Zahnfleisch wieder in seine ursprüngliche Position gebracht und mit Nähten gesichert. Die Wunde heilt normalerweise innerhalb von 10-14 Tage vollständig ab und Sie müssen zum Nähtentfernung zurückkehren.
Chirurgische Zahnentfernung in Sopron

Kontaktieren Sie uns!

Ausnahmen und Sonderbestimmungen
Einreise aus medizinischen Gründen

Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich dürfen nach Inanspruchnahme unbedingt notwendiger medizinischer Leistungen im Ausland ohne Einschränkung wieder einreisen. Bei der Wiedereinreise ist eine Bestätigung über die unbedingte Notwendigkeit der Inanspruchnahme einer medizinischen Leistung entsprechend den Anlagen G oder H vorzuweisen, die Wir Ihnen zur Verfügung stellen können.

 

Mehr Infos

Anmeldeformular für Reisen ins Ausland

You have Successfully Subscribed!